Sozialgerichtsbarkeit

Es bestehen Erfahrungen in der Beurteilung unfallchirurgischer und orthopädischer  Sachverhalte am gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat.

Wir erstellen Sachverständigengutachten zu folgenden Fragen: 

  • Nachvollziehbare MdE-Einschätzung anhand der üblichen Bewertungsmaßstäbe in der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Kausalitätsbeurteilung entsprechend der Theorie von der wesentlichen Teilursache 
  • Zusammenhangsgutachten bei  Verdacht auf Berufskrankheiten der Nummern 2102, 2103, 2105, 2107, 2108, 2109, 2110, 2112 der Anlage zur BKVO
  • Sozialmedizinische Einschätzung des Leistungsvermögens in der Gesetzlichen Rentenversicherung 
  • GdS und Prüfung der Voraussetzungen für Merkzeichen im Schwerbehindertenrecht entsprechend Versorgungsmedizinverordnung
  • MdE-Einschätzung und Kausalitätsbeurteilung im sozialen Entschädigungsrecht, z.B. nach Wehrdienstbeschädigung